Kontakt

Hauptsitz

  • Bilstein & Siekermann GmbH + Co.KG
  • Industriestraße 1
    54576 Hillesheim,
    Deutschland
  • +49 6593 9862–0
  • +49 6593 9862–34
  • info@bsh-vs.com


Standort China

  • Bilstein & Siekermann Cold Forming (Taicang) Co., Ltd.
  • Building 6, No.188, East Guangzhou Rd.
    Taicang City, 215413
    Jiangsu Province, PR China
  • +86 512 5367 9774
  • +86 512 5367 9765
  • w.liu@bsh-vs.com
10.12.2019

Die Vorzüge der Vulkaneifel in den Vordergrund gerückt

BSH in Wien mit Employer Branding Award 2019 ausgezeichnet

Bilstein & Siekermann® hat am 3. Dezember 2019 in der österreichischen Hauptstadt den Employer Branding Award – Beste Arbeitgeber Marke 2019 “Bronze” in der Kategorie “Hidden Champions” erhalten. Der Preis ist im Rahmen einer Gala-Veranstaltung vom Employer Brand Managers Club und der Salzburger Agentur Symbiosis Strategy & Branding, einer führenden Agentur für Employer Branding in der DACH-Region, vergeben worden. 86 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich für den Award beworben, insgesamt wurden 43 Projekte in den Kategorien “Hidden Champions” und “Global Player” nominiert. Auch die Welke Consulting Gruppe aus Siegen, die Bilstein & Siekermann® seit Jahren als externer Dienstleister beim Markenbildungsprozess unterstützt und berät, wurde für ihr Engagement bei der Begleitung des Employer Branding Prozesses namentlich erwähnt.

“Ich bin sehr stolz, dass wir einmal mehr mit unseren mutigen Innovationsprozessen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt sind und diese Auszeichnung entgegen nehmen durften”, so BSH-Geschäftsführer Bruno Hirtz. “Der Aufbau einer starken Arbeitgebermarke ist in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels wichtiger denn je, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Unsere Bemühungen zahlen sich nun aus”.

Die Auszeichnung “Beste Arbeitgeber Marke 2019” in Bronze sei der beste Beweis, dass das Engagement von BSH im Hinblick auf den Aufbau einer starken Arbeitgebermarke gewürdigt werde: “Wir standen als Unternehmen mit Sitz in der Vulkaneifel vor der Herausforderung, dass es zunehmend schwieriger wurde, Young Professionals und High Potentials vom Leben und Arbeiten in der Eifel zu begeistern”, so Hirtz. Deshalb habe man die Welke Consulting Gruppe ins Boot geholt, die an der Strategie mitwirkte. Deren Konzept fußt auf mehreren Säulen, darunter Verbesserungen im innerbetrieblichen Vorschlagswesen, bei Mitarbeiterqualifikationen, Familienfreundlichkeit, Mitarbeiterbeteiligung und Präsenz auf Ausbildungsmessen. Aushängeschild ist eine Image-/Regionalkampagne, die die Vorzüge der Vulkaneifel als Region in den Vordergrund rückt – aus den Themenwelten “Nürburgring” und “Fußball” wurden emotionale Motive abgeleitet, die die Bedeutung von BSH als innovativer Arbeitgeber mit moderner Unternehmenskultur hervorhebt. “Wir waren mit dieser Strategie erfolgreich und unser Ansporn ist es, unsere Bemühungen im Bereich Employer Branding weiterzuentwickeln und uns dem Generationenwechsel eingehend zu widmen”, so Bruno Hirtz.

10.12.2019