Kontakt

Hauptsitz

  • Bilstein & Siekermann GmbH + Co.KG
  • Industriestraße 1
    54576 Hillesheim,
    Deutschland
  • +49 6593 9862–0
  • +49 6593 9862–34
  • info@bsh-vs.com


Zweiter Standort

  • Bilstein & Siekermann Cold Forming (Taicang) Co., Ltd.
  • Building 6, No.188, East Guangzhou Rd.
    Taicang City, 215413
    Jiangsu Province, PR China
  • +86 512 5367 9774
  • +86 512 5367 9765
  • w.liu@bsh-vs.com
29.04.2015

v. l. n. r.: Herrn Rainer Schmitz, Schmitz Haustechnik, Bolsdorf, Herr Dominik Hoffmann, Technischer Ausbildungsleiter BSH, Herr Arno Schmitt, Berufsberater Agentur für Arbeit, Frau Britta Ubl, Kaufmännische Ausbildungsleitung BSH, Frau Birgit Neukirch, Leiterin Berufsorientierung Augustiner Realschule Plus Hillesheim

Bilstein & Siekermann® gibt Impulse für die Berufsfindung

Elternabend an der Augustiner Realschule Plus war ein voller Erfolg

Auf Einladung der Hillesheimer Realschule Plus in Person von Frau Birgit Neukirch, Leiterin der Berufsorientierung, referierten die beiden Ausbildungsverantwortlichen von Bilstein & Siekermann®, Herr Dominik Hoffmann und Frau Britta Ubl, im Rahmen eines Elternabends für die 9. Klassen des Realschulzweiges am 29. April 2015 zum Thema „Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Jugendlichen in der hiesigen Industrie".

Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens und der bei Bilstein & Siekermann® entwickelten und produzierten Produkte, präsentierten die Ausbildungsleiter die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe. Einzelne Berufe wurden vorgestellt und die Inhalte und der Ablauf der Ausbildung beispielhaft verdeutlicht.

Gleichzeitig machten sie auch auf notwendige Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler aufmerksam, die Basis für eine erfolgreiche Absolvierung einer Ausbildung sind. Neben soliden Kenntnissen in Mathematik und Deutsch wünschen sich die beiden Ausbilder vor allem eine bewusste Berufswahl der Jugendlichen. Sie stellten heraus, dass nur durch die Absolvierung von einschlägigen Praktika eine bewusste Berufswahl möglich ist und ermutigten die Eltern ihre Kinder auch bei der Suche nach Praktika und bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen zu unterstützen.

Gleiche Ausführungen machte auch Rainer Schmitz von Schmitz-Haustechnik in Bolsdorf, der als Vertreter des Handwerks auch zu dieser Elternveranstaltung eingeladen war.

29.04.2015