Kontakt

Hauptsitz

  • Bilstein & Siekermann GmbH + Co.KG
  • Industriestraße 1
    54576 Hillesheim,
    Deutschland
  • +49 6593 9862–0
  • +49 6593 9862–34
  • info@bsh-vs.com


Standort China

  • Bilstein & Siekermann Cold Forming (Taicang) Co., Ltd.
  • Building 6, No.188, East Guangzhou Rd.
    Taicang City, 215413
    Jiangsu Province, PR China
  • +86 512 5367 9774
  • +86 512 5367 9765
  • w.liu@bsh-vs.com

Duales Studium Maschinenbau Fachrichtung Produktionstechnologie

Bei Bilstein & Siekermann® Berufspraxis und Studium kombinieren

Sie sind in der Oberstufe und stehen kurz vor dem Abitur oder erreichen demnächst die Fachhochschulreife mit technischem Schwerpunkt? Sie sind interessiert an Technik und Naturwissenschaften? Sie möchten Ihr Studium mit einer praxisnahen Ausbildung verknüpfen und dabei finanziell unabhängig sein? Bilstein & Siekermann® bietet Ihnen diese Möglichkeit im Rahmen eines dualen Studiums.

Sie beginnen Ihren beruflichen Werdegang bei uns mit einer einjährigen Praxisphase (= 1. Ausbildungsjahr) und dem Besuch der Berufsschule in Gerolstein in der jeweiligen technischen Fachhochschule. Vor dem Studium erhalten Sie so einen Überblick über die betrieblichen Prozessabläufe. Im zweiten Jahr Ihres dualen Studiums bei uns wechseln Sie an die Fachhochschule Trier.

In sechs Fachsemestern erlernen Sie Inhalte wie Produktions-, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, belegen verschiedene Pflicht- bzw. Wahlmodule und studieren das Fach Maschinenbau, Fachrichtung Produktionstechnologie. Parallel dazu erwarten Sie bei uns im Betrieb während der vorlesungsfreien Zeit einige Herausforderungen im Arbeitsalltag mit verantwortungsvollen und eigenständigen Prozessaufgaben, passend zu Ihrem Studium.

Sie haben nach vier Jahren Ausbildungszeit zwei Abschlüsse. Sie können auf eine Ausbildung, ein Studium und praktische Berufserfahrung zurückgreifen und sind so für Ihren Berufseinstieg und Ihre Karriere bei Bilstein & Siekermann® gerüstet.

Wir erwarten von unseren dual Studierenden:

  • Gute allgemeine Hochschulreife oder sehr gute Fachhochschulreife
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in den Fächern Mathematik und Physik (Vorzugsweise als Leistungskurs)
  • Erste Kenntnisse in Informatik
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gutes technisches Verständnis, Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Erste berufliche Erfahrung durch technische Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung/ Studium:

  • Ausbildungsbeginn: 1. August 2020
  • Studienbeginn an der FH: Wintersemester 2021/2022
  • Ausbildungszeit: Vier Jahre
  • Ausbildungsart: Ausbildungsintegrierendes duales Studium
  • Wahlweise den Beruf des/der Stanz- und Umformmechanikers/-in, des/der Werkzeugmechanikers/-in oder des/der Zerspanungsmechanikers/-in
  • Aufbau: betriebliche Ausbildung zum/zur Stanz- und Umformmechaniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in und Studium „Bachelor of Engineering“ im Fach Maschinenbau mit Ausrichtung Produktionstechnologie, parallel dazu betriebliche Projektarbeit in der vorlesungsfreien Zeit.
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG, Fachhochschule Trier
  • Ausbildungsvergütung: Es gilt der Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie Rheinland/Rheinhessen
  • Urlaub: 30 Tage

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der jeweiligen Ausbildungsordnung.