Sprechen Sie mit unseren Experten: +49 6593 / 2108–100

Die Ausbildungs­plätze bei Bilstein & Siekermann®

Wir bilden in kaufmännischen und technischen Berufen aus

Bilstein & Siekermann® zählt laut der Zeitschrift Capital zu einem der „Besten Ausbilder Deutschlands“. Diese Anerkennung beweist unser großes Engagement in der beruflichen Ausbildung und die hohe Zufriedenheit unserer Auszubildenden. Unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder setzen alles daran, unseren Azubis eine gute und zeitgemäße Ausbildung in dem von ihnen gewählten Beruf zu ermöglichen. Wir bilden regelmäßig junge Menschen in mehreren verschiedenen technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Hier finden Sie Informationen zu unseren Ausbildungsberufen.

Verfahrens­technologe/in Metall Technisch

Verfahrens­technologe/in Metall

Sie arbeiten gerne aktiv in der Fertigung, haben Freude an technischen Aufgabenstellungen und den Fächern Mathematik und Physik? Sie sind handwerklich begabt und würden gerne im Metallsektor arbeiten? Sie wollen einen neuen, innovativen und exklusiven Beruf erlernen? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere in der Metallindustrie zu starten.

Bei der Arbeit von Verfahrenstechnologen/innen Metall ist Maßarbeit gefragt, denn bei der Herstellung von Kaltfließpressteilen muss alles millimetergenau passen.

Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehört das Einrichten und die Inbetriebnahme von hochkomplexen maschinellen Anlagen, das Programmieren von Produktionsanlagen und das Planen, Überwachen und Optimieren von Produktionsabläufen. Sie stellen aus einem Pressdraht mithilfe von Kaltfließpressen ein Bauteil her, welches viele Qualitätsstandards einhalten muss.

Ebenfalls geht es darum, technische Zeichnungen zu verstehen und Werkstoffeigenschaften zu beurteilen. Deshalb wird von Ihnen Verständnis für technische Zusammenhänge sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit den Werkzeugen und Maschinen erwartet.

Sie programmieren Maschinen, richten diese auf die jeweiligen Gegebenheiten ein und erarbeiten Prototypen. Hierbei müssen Sie die Eigenschaften von Material und Formen der Bauteile berücksichtigen und Erlerntes aus der Theorie in die Praxis umsetzen. Die Ergebnisse der Prototypenerstellung müssen nun überprüft und gegebenenfalls die Maschine nachjustiert werden. Sobald alle Messwerte im grünen Bereich sind, startet die Produktreihe. Hierbei ist ebenfalls Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt gefragt, denn eine Fehlproduktion kann für den Betrieb teuer werden.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Berufsreife, gerne Realschulabschluss
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Technische Orientierung in der Schulfachwahl
  • Interesse an technisch anspruchsvollen Aufgaben
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Werksunterricht und individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein/BBS Kehl
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Kantine und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Werkzeug­mechaniker/-in Technisch

Werkzeug­mechaniker/-in

Fachrichtung: Stanz- und Umformtechnik

Sie sind handwerklich begabt und interessiert an der Herstellung von Werkzeugen für unsere Produktionsmaschinen? Sie arbeiten sehr genau und sorgfältig? Ihnen ist bewusst, dass Sie vom ersten Tag an Verantwortung bei Bilstein & Siekermann® übernehmen und Herausforderungen im Berufsalltag auf Sie warten? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere zu starten.

Als Auszubildende/-r im Werkzeugbau lernen Sie, die technischen Zeichnungen und Pläne auszuwerten, um die nötigen Werkzeuge für die verschiedenen Maschinen und Produktionslinien herzustellen und zu warten.

In Ihrer Arbeit spielen Präzision und Genauigkeit eine bedeutende Rolle, da Ihre hergestellten Werkzeuge in der Produktion speziellen Qualitätsansprüchen gerecht werden müssen, denn die Bauteile, die damit hergestellt werden, müssen auf hundertstel Millimeter genau passen.

Der Beruf verlangt von Ihnen ebenfalls eine gewisse Kreativität, da im Werkzeugbau eigenständig Lösungen erarbeitet werden, um den Produktionszyklus an der Maschine zu verbessern.

Ständige Weiterentwicklungen in der Produktion werden durch Automaten- und Sondervorrichtungen sowie Robotik realisiert. Hierbei beteiligen Sie sich mit Ideen, setzen die Pläne für spezielle Anfertigungen um und sorgen so für einen verbesserten und reibungslosen Ablauf in der Fertigung.

Als Werkzeugmechaniker/-in erwartet Sie ein qualifizierter, abwechslungsreicher und praktisch orientierter Beruf.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Berufsreife, gerne Realschulabschluss
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Technische Orientierung in der Schulfachwahl
  • Interesse an technisch anspruchsvollen Aufgaben
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Werksunterricht und individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Kantine und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Zerspanungsmechaniker (w/m/d) Technisch

Zerspanungsmechaniker (w/m/d)

Fachrichtung Drehautomatensysteme

Sie haben Freude an Technik und den Fächern Mathematik, Physik und informatik?
Sie sind sehr verantwortungsbewusst und sorgfältig?
Sie arbeiten gerne aktiv eigenverantwortlich un der Fertigung?

Dann ist eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei uns genau das Richtige für Sie!

Wir sind ein moderner mittelständischer Hersteller von präzisen Umformteilen aus Metall mit über 100 Beschäftigten und beliefern weltweit Kunden in den Bereichen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Hydraulik, Bauindustrie sowie den handel.

INTERESSE GEWECKT?

Vereinbaren Sie ein persönliches Kennenlernen bei uns im Werk in Hillesheim oder schicken Sie Ihre Bewerbung schriftlich oder per Email an: Britta Ubl (Personalabteilung), b.ubl@bsh-vs.com

Zerspanungs­mechaniker/-in Technisch

Zerspanungs­mechaniker/-in

Fachrichtung Drehtechnik

Sie arbeiten gerne aktiv in der Produktion, haben Freude an einer technischen Berufsausrichtung und den Fächern Mathematik und Physik? Sie sind handwerklich begabt und interessiert am metallverarbeitenden Gewerbe? Sie arbeiten sehr verantwortungsbewusst, genau und sorgfältig? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere in der Metallindustrie zu starten.

Wir bei Bilstein & Siekermann® fertigen unsere Produkte je nach Kundenwunsch ganz individuell. Dabei benutzen wir für die Herstellung CNC-Drehmaschinen, die höchstpräzise arbeiten.

Die Aufgabe des/der Zerspanungsmechanikers/-in ist dabei, diese CNC-Werkzeugmaschinen und -Fertigungssysteme anzupassen und zu programmieren, um die Bauteile nach Vorgabe zu drehen, fräsen oder bohren. Zusätzlich gehört zu Ihrem Aufgabenprofil das Überwachen und Überprüfen der Qualität am Endprodukt. Hierbei verwenden Sie modernste Messtechniken und Prüfverfahren, um die speziellen Vorgaben einzuhalten.

Die CNC-Maschinen werden in regelmäßigen Abständen von Ihnen gewartet und auf Fehler überprüft, sodass auch handwerklich einiges von Ihnen verlangt wird. Störungen oder Fehler, die im Produktionsprozess auftreten, müssen von Ihnen erkannt und behoben werden.

Sie sind nicht nur für den Fertigungsprozess zuständig, sondern planen, organisieren und besprechen die Arbeitsabläufe mit vor- und nachgelagerten Abteilungen im Betrieb. So produzieren Sie z. B. Verschlussschrauben, die später in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie eingesetzt werden.

Zerspanungsmechaniker/-innen arbeiten nicht am Fließband, sondern sind sehr flexibel einsetzbar und an verschiedenen hochkomplexen maschinellen Anlagen tätig.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Berufsreife, gerne Realschulabschluss
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Technische Orientierung in der Schulfachwahl
  • Interesse an technisch anspruchsvollen Aufgaben
  • Erste Kenntnisse in der Informatik
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Werksunterricht und individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Kantine und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Industrie­kaufmann/-frau Kaufmännisch

Industrie­kaufmann/-frau

Sie arbeiten gerne im Büro und haben gute schulische Ergebnisse in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erzielt? Sie sind sicher im Umgang mit den Grundrechenarten und haben Textverständnis? Sie sind flexibel und können gut organisieren? Sie sind kommunikativ, arbeiten gerne im Team und mit externen Kunden und Lieferanten zusammen? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere zu starten.

Wir bei Bilstein & Siekermann® produzieren jährlich 2.000 verschiedenartige Stanz-, Umform- und Drehteile für mehr als 350 nationale und internationale Kunden aus der Automobil- und Nutzfahrzeugbranche und dem Anlagen- und Maschinenbau.

Deshalb benötigen wir ständig neue Rohstoffe, Materialien, Ersatzteile und Werkzeuge. Industriekaufleute überwachen im Rahmen ihrer Tätigkeit bei uns den Einkauf, die Produktion und die Qualität der hochwertigen und technisch anspruchsvollen Produkte und sorgen bürotechnisch für einen reibungslosen Ablauf bei deren Herstellung.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie die Abteilungen Vertrieb, Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Personal/Buchhaltung und Versand jeweils ca. 6 Monate lang und entscheiden anschließend zusammen mit Ihrem Vorgesetzten, in welchem Geschäftsbereich Sie bis zum Ende Ihrer Ausbildung bei uns tätig sind.

Industriekaufleute lernen in ihrer Ausbildung bei Bilstein & Siekermann® mit modernster Kommunikationstechnik die notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um alle diese kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Prozesse, die bei der Produktion und dem Vertrieb unserer Produkte anfallen, selbstständig und gewissenhaft zu erledigen.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und mindestens einer weiteren Fremdsprache
  • Erfahrungen im Umgang mit Computern und anderer Bürotechnik
  • Kaufmännisches Interesse
  • Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Selbstbewusstes und freundliches Auftreten
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zu Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Kantine und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Kaufmann/-frau für Büro­management Kaufmännisch

Kaufmann/-frau für Büro­management

Sie arbeiten gerne am Schreibtisch, haben Spaß an den Fächern Deutsch und Englisch und sind sicher im Umgang mit der gängigen EDV? Sie sind flexibel und können sich schnell in unterschiedliche Themen einarbeiten? Sie sind kommunikativ, arbeiten gerne im Team und für nationale und internationale Kunden? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere zu starten.

In der Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement erlernen Sie die Fähigkeit, komplexe Büro- und Geschäftsprozesse selbstständig auszuführen.

Sie gewinnen Einblicke in die unterschiedlichsten Abteilungen von Bilstein & Siekermann® und haben dabei die Möglichkeit, berufliche Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Buchhaltung/Personal, Arbeitsvorbereitung, Versand und Qualitätssicherung zu sammeln.

Zu Ihrem Aufgabenprofil gehört das Entwerfen von Geschäftsberichten und Statistiken, der Umgang mit unserem Warenwirtschaftssystem und dem Internet, das Planen und Vorbereiten von Geschäftsterminen, das Überprüfen und Auswerten relevanter Kennzahlen, das Koordinieren und Bearbeiten von kaufmännischen Vorgängen sowie das Organisieren von bestimmten Geschäftsabläufen.

Dabei arbeiten Sie mit modernen Kommunikationssystemen und es wird Ihnen das nötige Handwerkszeug vermittelt, um den Büroalltag in unserem nationalen, sowie international tätigen Produktionsunternehmen eigenverantwortlich zu meistern.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und mindestens einer weiteren Fremdsprache
  • Mathematisches Verständnis
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit EDV-Programmen, wie z. B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Powerpoint
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Selbstbewusstes und freundliches Auftreten
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Kantine und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Fachkraft für Lagerlogistik Kaufmännisch

Fachkraft für Lagerlogistik

Sie arbeiten gerne strukturiert, gewissenhaft und ordentlich? Sie sind sicher im Umgang mit den Grundrechenarten und haben EDV-Kenntnisse? Sie möchten in einem kaufmännisch orientierten Berufsfeld arbeiten, jedoch ebenfalls technische Elemente in Ihrem Tätigkeitsfeld berücksichtigen? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere zu starten.

Bilstein & Siekermann® liefert jährlich 85 Millionen Bauteile an die Kunden der Automobil-, Hydraulik- und Nutzfahrzeugindustrie. Dabei entsteht ein großer Koordinationsbedarf in Lager und Versand, denn manche Teile werden für eine Zwischenbehandlung ausgeliefert, kommen zur Kontrolle zurück oder werden eingelagert. Andere fertige Bauteile werden zur Auslieferung in unserer Versandabteilung vorbereitet und für den Kunden bereitgestellt. Bei uns sind Sie mitverantwortlich für die Lagerhaltung und den Versand unserer Produkte. Sie überprüfen den Wareneingang und organisieren die fachgerechte Einlagerung unter Berücksichtigung der relevanten Vorlagen. Zusätzlich sind Sie für die Abwicklung, Zusammenstellung und ordnungsgemäße Verpackung für nationale und internationale Kundenaufträge zuständig. Hier überprüfen Sie anhand von Warenbegleitscheinen die Menge und Art der Ladung, erstellen eine Tourenplanung und beladen die LKW mithilfe von technischen Hilfsmitteln. Beim Warenausgang sind Sie für die Überprüfung der Vollständigkeit und Richtigkeit der auszuliefernden Produkte und Warenbegleitpapiere zuständig.

Sie benötigen EDV-Kenntnisse im Lager, da Bilstein & Siekermann® mit einem Warenwirtschaftssystem und einem EDV-gestützten Ablagesystem arbeitet. Sie sind verantwortlich für eine richtige und ordnungsgemäße Lagerung der Roh-, Hilfs-, und Werkstoffe sowie des Endprodukts. Ebenfalls führen Sie regelmäßig Bestandskontrollen in unserem Hochregallager durch. In der Ausbildung vermitteln wir Ihnen alle nötigen und gängigen Methoden der modernen Lagerhaltung.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Berufsreife, gerne Realschulabschluss
  • Interesse im Umgang mit Zahlen und Daten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt
  • Körperliche Fitness
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. September jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Britta Ubl
Britta Ubl

Personalabteilung

Wir sind für Sie da

Sprechen Sie uns an

Unser Vertriebsteam

Unser Vertriebsteam

Anwendungs|­entwicklung

Anwendungs­­entwicklung

Personal|abteilung

Personal­abteilung

Kontakt

Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG
Industriestraße 1
D-54576 Hillesheim

Videokonferenz

Gerne können wir Ihre Themen in der aktuellen Zeit auch in einer Videokonferenz besprechen. Zwecks Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte mit der Nennung Ihres Anliegens unter der info(at)bsh-vs.com. Sie erhalten einen Link zum Meeting per Mail.

Wir sind ausgezeichnet

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal. Überzeugen Sie sich selbst!

  • German Brand Award 2019
  • Innovator des Jahres 2018
  • TOP 100 2017
  • Großer Preis der Mittelstandes
  • Beste Arbeitgeber Marke 2019
Mail Ansprechpartner