Kontakt

  • Bilstein & Siekermann GmbH + Co.KG
  • Industriestraße 1 54576Hillesheim
  • +49 6593 9862–0
  • +49 6593 9862–34
  • info@bsh-vs.com
25.09.2015

Gemeinsam berufliche Zukunft gestalten - neue Partnerschaft zwischen Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und der RealschulePlus Daun baut Brücke zwischen Theorie und Praxis

Am 15. September 2015 empfingen die Personalverantwortlichen und Ausbildungsleiter von BSH den Konrektor der RealschulePlus Daun, Herrn Thomas Follmann, in den Räumlichkeiten von BSH zur Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages .

Zusammen erörterten Herr Paul Becker (Personalleiter), Herr Dominik Hoffmann (Technischer Ausbildungsleiter) und Frau Britta Ubl (Kaufmännische Ausbildungsleitung) mit Herrn Follmann, die Ziele der Partnerschaft und die angestrebten Projekte im Rahmen der neuen Kooperation. „Gemeinsam wollen wir durch diese Unternehmenskooperation mit Bilstein & Siekermann die Zugangschancen unserer Schüler und Schülerinnen zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen erhöhen und deren Selbstständigkeit fördern, indem wir ihnen praktische Einblicke in die Arbeitswelt ermöglichen und ihnen damit gleichzeitig die realen Anforderungen im Berufsleben vermitteln. Bilstein & Siekermann ist ein idealer regionaler Partner für unsere Schule, um gewerblich-technische Perspektiven aufzuzeigen“, so Herr Follmann.

Als erstes konkretes Projekt ist die Mitwirkung von Ausbildungsverantwortlichen und gewerblichen Auszubildenden im „Technikkurs" der diesjährigen 8. und 9. Klassen geplant. BSH steht dazu schon in den Startlöchern. „Wir haben durch die verstärkte Zusammenarbeit, die Möglichkeit die technischen Interessen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler zu fördern und gleichzeitig Kontakte zu potenziellem Ausbildungsnachwuchs zu knüpfen“, so Dominik Hoffmann, der bei der Umsetzung des „Technikkurses“ an der RealschulePlus federführend mitwirken wird.

Beide Organisationen sehen der Kooperation mit Spannung entgegen und freuen sich über die Intensivierung der Zusammenarbeit.

25.09.2015