Kontakt

  • Bilstein & Siekermann GmbH + Co.KG
  • Industriestraße 1 54576Hillesheim
  • +49 6593 9862–0
  • +49 6593 9862–34
  • info@bsh-vs.com

Werkzeugmechaniker/-in

Fachrichtung: Stanz- und Umformtechnik

Sie sind handwerklich begabt und interessiert an der Herstellung von Werkzeugen für unsere Produktionsmaschinen? Sie arbeiten sehr genau und sorgfältig? Ihnen ist bewusst, dass Sie vom ersten Tag an Verantwortung bei Bilstein & Siekermann® übernehmen und Herausforderungen im Berufsalltag auf Sie warten? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann® genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere zu starten.

Als Auszubildende/-r im Werkzeugbau lernen Sie, die technischen Zeichnungen und Pläne auszuwerten, um die nötigen Werkzeuge für die verschiedenen Maschinen und Produktionslinien herzustellen und zu warten.

In Ihrer Arbeit spielen Präzision und Genauigkeit eine bedeutende Rolle, da Ihre hergestellten Werkzeuge in der Produktion speziellen Qualitätsansprüchen gerecht werden müssen, denn die Bauteile, die damit hergestellt werden, müssen auf hundertstel Millimeter genau passen.

Der Beruf verlangt von Ihnen ebenfalls eine gewisse Kreativität, da im Werkzeugbau eigenständig Lösungen erarbeitet werden, um den Produktionszyklus an der Maschine zu verbessern.

Ständige Weiterentwicklungen in der Produktion werden durch Automaten- und Sondervorrichtungen sowie Robotik realisiert. Hierbei beteiligen Sie sich mit Ideen, setzen die Pläne für spezielle Anfertigungen um und sorgen so für einen verbesserten und reibungslosen Ablauf in der Fertigung.

Als Werkzeugmechaniker/-in erwartet Sie ein qualifizierter, abwechslungsreicher und praktisch orientierter Beruf.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Berufsreife, gerne Realschulabschluss
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Technische Orientierung in der Schulfachwahl
  • Interesse an technisch anspruchsvollen Aufgaben
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. September jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Werksunterricht und individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Bewerben Sie sich jetzt online per E-Mail!