Kontakt

  • Bilstein & Siekermann GmbH + Co.KG
  • Industriestraße 1 54576Hillesheim
  • +49 6593 9862–0
  • +49 6593 9862–34
  • info@bsh-vs.com

Stanz- und Umformmechaniker/-in

Sie arbeiten gerne aktiv in der Fertigung, haben Freude an technischen Aufgabenstellungen und den Fächern Mathematik und Physik? Sie sind handwerklich begabt und würden gerne im Metallsektor arbeiten? Sie wollen einen neuen, innovativen und exklusiven Beruf erlernen? Falls ja, dann erwartet Sie bei Bilstein & Siekermann<sup>®</sup> genau die richtige Ausbildung, um Ihre berufliche Karriere in der Metallindustrie zu starten.

Als Stanz- und Umformmechaniker/-in ist Maßarbeit gefragt, denn bei der Herstellung von Kaltfließpressteilen muss alles millimetergenau passen.

Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehört das Einrichten und die Inbetriebnahme von hochkomplexen maschinellen Anlagen, das Programmieren von Produktionsanlagen und das Planen, Überwachen und Optimieren von Produktionsabläufen. Sie stellen aus einem Pressdraht mithilfe von Kaltfließpressen ein Bauteil her, welches viele Qualitätsstandards einhalten muss.

Ebenfalls geht es darum, technische Zeichnungen zu verstehen und Werkstoffeigenschaften zu beurteilen. Deshalb wird von Ihnen Verständnis für technische Zusammenhänge sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit den Werkzeugen und Maschinen erwartet.

Sie programmieren Maschinen, richten diese auf die jeweiligen Gegebenheiten ein und erarbeiten Prototypen. Hierbei müssen Sie die Eigenschaften von Material und Formen der Bauteile berücksichtigen und Erlerntes aus der Theorie in die Praxis umsetzen. Die Ergebnisse der Prototypenerstellung müssen nun überprüft und gegebenenfalls die Maschine nachjustiert werden. Sobald alle Messwerte im grünen Bereich sind, startet die Produktreihe. Hierbei ist ebenfalls Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt gefragt, denn eine Fehlproduktion kann für den Betrieb ziemlich teuer werden.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Gute Berufsreife, gerne Realschulabschluss
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Technische Orientierung in der Schulfachwahl
  • Interesse an technisch anspruchsvollen Aufgaben
  • Erste berufliche Erfahrung durch Praktika erwünscht

Daten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn: 1. September jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Werksunterricht und individuelle Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz
  • Lernorte: Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG und BBS Gerolstein/BBS Kehl
  • Ausbildungsvergütung: Tarifliche Bezahlung
  • Urlaub: 30 Tage
  • Sozialleistungen: Betriebliche Altersvorsorge

Weitere Infos über den Ablauf und Inhalt der Ausbildung finden Sie in der Ausbildungsordnung

Bewerben Sie sich jetzt online per E-Mail!